01. und 02.12.2018: Wintermärchenmarkt in Blaubeuren

Wie jedes Jahr fand am ersten Advent-Wochenende der Wintermärchenmarkt in Blaubeuren statt.

Der Höhlenverein Blaubeuren war wieder mit einem aufwendigen Stand vertreten. Neben unseren "Neuigkeiten" wie den Karstreport 2018 und den Blaubeurer Höhlenkalender 2019 hatten wir unsere bekannten und nur auf unserem Stand zu bekommenden Spezialitäten wie das heiße, alkoholhaltige Blautopfwasser und die süßen, fritierten Fledermäuse im Angebot. Zusätzlich konnten sich Besucher aus einer breiten Bücherauswahl und vielen sonstigen Artikeln Weihnachtsgeschenke auswählen und kaufen.
Für uns war es wieder einmal eine sehr gute Gelegenheit, unsere Arbeit darzustellen und mit Besuchern und auch Höhlenforschern ins Gespräch zu kommen.

Trotz der sehr ungünstigen Wettervorhersage und einer zusätzlichen Sturmwarnung am Samstag abend für Sonntag ließen sich viele Gäste nicht von einem Besuch abhalten. Vom Sturm war in der geschützten Tallage im Blaubeurer Klosterhof zu gut wie nichts zu bemerken. Auch der angekündigte Dauerregen beschränkte sich auf wenige, unergiebige und kurze Schauer.
Unsere Planung ging ebenfalls gut auf, kurz vor Ende des Marktes waren die Fledermäuse und kurz darauf die Pommes ausverlauft.

Herzlichen Dank an alle Helfer und an alle Besucher fürs Vorbeischauen.

 

17.11.2018: Festvorträge zum 10-jährigen Bestehen des Höhlenvereins Blaubeuren

Am Samstag, den 17.11.2018 fand in der Stadthalle in Blaubeuren die 10-Jahresfeier des Höhlenvereins Blaubeuren statt. Nach Grußworten des Blaubeurer Bürgermeisters, Hr. Seibold sowie Vertretern der befreundeten Höhlenforscher-Vereine wurde die Arbeit des HvB der letzten 10 Jahre in mehreren Vorträgen dargestellt.


     Christopher Maetze und Petra Boldt beim Vortrag über den Farrenwiesschacht,
     einem Projekt der Höhlen-AG und Jugendgruppe des HvB.

Den größten Raum nahm nach der Pause die Darstellung der Neuentdeckungen im Steebschacht ein. Dieser ist inzwischen mit -151m die tiefste Höhle der schwäbischen Alb.

Link zum Bericht der SWP vom 21.11.2018
Link zum "Blaumännle", der Bericht befindet sich auf Seite 3 der Ausgabe Nr. 47 - Freitag, 23. November 2018

 

Blaubeurer Höhlenkalender 2019


Auch in diesem Jahr bieten wir wieder einen Bildkalender für das Jahr 2019. Im Querformat DIN A3 mit 12 Motiven an. Außerdem gibt es denselben Kalender im Format DIN A4.

Wir bitten um Bestellungen für den „Blaubeurer Höhlenkalender 2019".
 
Er kann sofort ausgeliefert werden.


Höhere Auflösung (JPG)

Der Preis für das Format DIN A3 beläuft sich auf 13,90€, der Preis für das Format DIN A4 ist 8,90€.
Es gibt eine  Abholmöglichkeiten bei der Südwestpresse in Blaubeuren sowie beim Bücherpunkt in Blaubeuren, so dass das Porto gespart werden kann. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit nach Vereinbarung den Kalender im Rahmen der Monatsversammlungen des Vereins im Vereinsheim (Höfohaus in Blaubeuren-Seißen)  abzuholen. Bitte geben sie bei ihrer eventuellen Bestellung den Ort der Abholung oder den Versand (5,00€ bis zwei Stück, DIN A4 4,00€ für zwei Stück, der Versand höherer Stückzahlen wird individuell auf Anfrage berechnet.) an.

Staffelrabatte:
   ab 11-19 Stück 10%
   ab 20-49 Stück 15%
   ab 50-99 Stück 20%
   ab 100 Stück 25%

Ab 10 Stück wird in der Region Blaubeuren kostenfrei angeliefert!

Für Firmen können wir auch kurzfristig einen Firmeneindruck vornehmen, der ab einer Bestellung von mehr als 50 Stück machbar ist. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Die Platzierung ihres Eindrucks ist individuell machbar und wird im Vorfeld abgesprochen. Wir benötigen dazu eine druckfähige Vorlage im PDF-Format.

Wir hoffen, dass von diesem Angebot reger Gebrauch gemacht wird. Wird dadurch doch unsere weitere Forschung in und um die Vetterhöhle (Blauhöhlensystem) und unsere anderen Projekte wie z.B. die Forschung im Steebschacht in Wennenden, in der Bärentalhöhle (Hütten) und am Farrenwiesschacht (Justingen) unterstützt.

Bestellungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, mit Lieferadresse und Stückzahl.

 

Ankündigung: Wintermärchenmarkt am 01. und 02.12.2018 in Blaubeuren

Am Samstag, den 1.12. und Sonntag den 2.12.2018 findet im Klosterhof in Blaubeuren der diesjährige Wintermärchenmarkt statt.
Rund um die Wiese der ehemaligen Benediktinerabtei zeigen auch in diesem Jahr über 50 Aussteller Kunst und Handwerk, neues und Traditionelles zur Adventszeit vor eindrucksvoller Kulisse.


Der Markt ist geöffnet:
     Samstag, 01.12.2018 von 15:00 bis 20:00 Uhr
     Sonntag, 02.12.2018 von 11:00 bis 19:00 Uhr

Der Höhlenverein Blaubeuren ist auch dieses Jahr wieder mit einem Stand vertreten.
Bei uns gibt es eine reichhaltige Auswahl an Büchern, den neuen Blaubeurer Höhlenkalender 2019, den druckfrischen neuesten Karstreport 2018 sowie viele Geschenke.
Auch für das leibliche Wohl ist mit Essen und Getränken gesorgt.
Das heiße "Blautopfwasser"* und die "frittierten Fledermäuse"** werden auch dieses Jahr wieder angeboten.

Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche mit nicht höhlenforschenden und auch höhlenforschenden Besuchern.
------------------------------------------------------------------------------
* blauer Glühwein            ** aus Quarkteig, ohne Knochen

10 Jahre Höhlenverein-Blaubeuren e.V.!

Dieses Jahr feiert der Höhlenverein Blaubeuren e.V. sein 10jähriges Bestehen.

Wir möchten am Abend des 17. November 2018 hierzu in der Stadthalle Blaubeuren einen Überblick über die Aktivitäten der vergangenen 10 Jahre geben, Der Höhepunkt des Abends wird dann der Vortrag über die unglaublichen Neuentdeckungen im Steebschacht bei Wennenden sein.

Unkostenbeitrag: 5,00€
Eintrittskarten gibt es beim Bücherpunkt in Blaubeuren, beim „Blaumännle“ (SWP) in Blaubeuren oder an der Abendkasse.

Lassen sie sich mit vielen Fotos und Videos mitnehmen in die Welt der Höhlen unter unseren Füßen.